BlackBerry Fact Check: Good Technology und Gartner

fact-check-stamp

Der nächste Fact Check sieht sich das Whitepaper von Good Technology an, in dem sie sich mit dem 2010 Portfolio von BlackBerry vergleichen.  Warum sie gerade die Daten von 2010 nehmen wird sehr schnell klar, wenn man sich das Whitepaper mal genauer anschaut.

 

Die Programme, welche von den den Benutzern erwartet werden, die Sicherheit, welche die IT verlangt. Ob Good dies wirklich leisten kann?

Zunächst einmal sagt Good Technology aus, dass Geschäftskunden ihren Mitarbeitern durch den Einsatz ihrer EMM (Enterprise Mobile Management)-Lösung zahlreiche Apps  wie auf iOS, Android und WondowsPhone geben könnten. Denn wenn man BlackBerry 6 und 7 benutzen würde, wäre man auf deren Ökosystem beschränkt und dort gibt es ja nicht alle Apps. Das war vor 4 Jahren.
Nun gibt es aber BES10, im Herbst 2014 kommt BES12. Ab BES10 ist das MDM-System von BlackBerry Multiplattform-fähig. Dazu gibt es noch den Secure Work Space für iOS und Android.

Die folgenden Punkte vergleicht Good immernoch mit BlackBerry 6 und 7:

  1. Funktionen:
    Good wirbt mit verschiedenen Funktionen wie: Bearbeitung von Dokumenten, Cloud (Zugang und Sync), Vertriebsautomatismen, spezielle Programme und vieles mehr.
    Genau das bietet BlackBerry auch!
  2. Progammtests:
    Good hat ein 4-Stufen-Testverfahren für besonders gesicherte Programme, welches ihnen einen marktführenden Sicherheitsstandard geben soll.
    BlackBerry hat seinen eigenen Zeritifizierungsprozess für iOS, Android und BlackBerry Enterprise Apps und noch mal: den Secure Work Space für iOS und Android.
  3. Kundenzahl:
    Laut Gartner und Good soll Good das führende Unternehmen in der EMM-Sparte sein. Über 5.000 Unternehmen sollen Good verwenden.
    BlackBerry hat mehr EMM-Kunden als die 3 Hauptkonkurrenten zusammen.Gartner scheint eh eine verschobene Wahrnehmung zu haben.
  4. Freigaben:
    Good bietet einige Zertifikate und angeblich die höchste Sicherheit.
    BlackBerry OS10 und BES10 haben als einziges und erstes System die volle Freigabe auf das Netzwerk des US-Verteidigungsministerium und die Freigabe bis zum Geheimhaltungsgrad Restricted der NATO.

Ein kleines Wortspiel ist auch noch vorhanden:
Unübertroffene Sicherheit auf iOS und Android heißt es von Good.
BlackBerry streicht das unübertroffene und schreibt darüber:
“Nicht Good genug” und spielt auf einen Blog Beitrag von John Chen an.

Quelle

Diskussion im Forum.

3 thoughts on “BlackBerry Fact Check: Good Technology und Gartner

  1. Pingback: Good Technology behauptet: iOS hat 67% EMM Marktanteil | BB10QNX.de

  2. Pingback: BlackBerry Fact Check: Citrix | BB10QNX.de

  3. Pingback: MDM: Samsung geht auch Partnerschaft mit Good Technology ein | BB10QNX.de

Schreibe einen Kommentar

bb10qnx