Start News BES12: BlackBerry Smartphone per USB Kabel aktivieren

BES12: BlackBerry Smartphone per USB Kabel aktivieren

von Ben Witt

Normalerweise kann man ein BlackBerry 10 Gerät über eine Funkverbindung am BlackBerry Enterprise Service (BES) aktivieren. Doch in manchen Fällen kann dies gegen die IT-Richtlinien verstoßen oder man hat schlicht keine Verbindung. Daher bietet BlackBerry auch die Möglichkeit an, die Endgeräte per USB-Verbindung zu aktivieren mit dem BlackBerry Wireless Activation Tool (BWAT).

Was wird benötigt:

  • Ein Windows PC, der im selben Netzwerk wie der BES12 angemeldet ist.
  • Kabel: Micro USB auf Standard USB, also zum Beispiel das Original Ladekabel.
  • Das zu aktivierende BlackBerry 10 Gerät.
  • BlackBerry Wired Activation Tool (Download 171MB)

Installation BlackBerry Wired Activation Tool

  • Nach dem Download des Tools die Datei per Doppelklick öffnen. Es werden 333 Dateien (382MB) entpackt. Optional wird automatisch JAVA und der BlackBerry Device Manager installiert.
  • Das Setup des Tools öffnet sich automatisch.
  • Unten rechts auf Next drücken, im nächsten Bildschirm das Land auswählen und die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Danach werden die Ordner zur Installation und zum Logging angegeben. Nach diesem Schritt installiert sich das Tool auf dem PC.
Instalationsstart
Länderauswahl und Nutzungsbedingungen
Ordnerauswahl

Einrichtung BlackBerry Wired Activation Tool

Nachdem ersten Öffnen des BlackBerry Wired Activation Tools muss man eine BES12 Instanz hinterlegen:

BWAT BES12 Server anlegen

BWAT BES12 Server anlegen

  • Name
    Frei wählbarer Anzeigename
  • BlackBerry Web Services URL
    Hier trägt man die Webadresse der BES12 Instanz ein z.B. https://<BES12 web address>:18084
    Den Port kann man in tomcat.bws.port Einstellung in der BES12 Datenbank ändern
  • BCP Endpoint URL
    Auch als Aktivierungs-URL oder Server bekannt.
    Der einfachste Weg: Irgendeinen Nutzer in der BES12 Konsole öffnen und in der linken Spalte unterhalb des Namens auf den Link “Aktivierungs-Email anzeigen” drücken.
    bcp://region.bbsecure.com:443/ID
  • Danach auf den Button “Submit” drücken.
  • Im Login Bildschirm die BES12 Konfiguration aus der Dropdown Liste auswählen
  • Username ist der BES12 Nutzeraccount mit Administrator Rechten
  • Passwort für diesen Account eingeben
  • In der folgenden Dropdown Liste die Authentifizierungsmethode auswählen
  • Falls erforderlich die Microsoft Active Directory Domäne eingeben
  • “Login” drücken

BlackBerry Smartphone aktivieren

  • BlackBerry Smartphone mit dem PC per USB verbinden
  • Namen gegen den man aktivieren möchte im oberen Feld eingeben und unten den entsprechenden Namen auswählen
BWAT Nutzer hinzufügen

BWAT Nutzer hinzufügen

  • Nun den Namen des Nutzer auf das Gerät ziehen. Dieses wird angezeigt, da es ja per USB mit dem PC verbunden ist
  • Unten auf den Button “Acivate devices” drücken
BWAT Gerät aktivieren

BWAT Gerät aktivieren

Forumsdiskussion

Vielleicht interessiert Dich auch:

1 Kommentare

BlackBerry Enterprise Service 12 (BES12) Kompendium | BB10QNX.de 4. Januar 2016 - 9:29

[…] Geräteaktivierung per USB […]

Lasse einen Kommentar da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen