GENOA Transformer ermöglicht IBM Traveler mit BlackBerry Work Nutzung

Ehemalige GFE Nutzer oder BlackBerry Work Nutzer mit einem IBM Traveler im Einsatz haben das Nachsehen. Es gibt nativ keinen Support. Doch der BlackBerry Partner GENOA aus Österreich hat eine Lösung für Android und iOS Geräte: GENOA Transformer.

GENOA Transformer ist eine Middleware, welche auf dem Domino Server, also hinter der Firewall, ohne große Serveranpassungen installiert wird. Die Lösung wird als virtueller Host auf dem Server realisiert und läuft auf dem Domino HTTP Stack. Optional kann auch ein separater Domino Server genutzt werden. Die Übertragung via BlackBerry Infrastruktur läuft natürlich über HTTPS.

Sie befähigt zur Nutzung von:

  • BlackBerry Work (ehemals Good Work)
  • PIM
  • Aktivierung
  • Domino verschlüsselten E-Mails
  • E-Mail Benachrichtigungen
  • BlackBerry Secure Gateway

Dabei kann die Lösung mit Minimalstauswirkungen realisiert werden:

  • Bestehende BlackBerry Lizenzen werden weiter genutzt
  • Keine weiteren Traveler Lizenzen notwendig
  • Minimale Auswirkungen auf die Infrastruktur
  • BlackBerry Work wird weiterhin nativ genutzt

Es entstehen Lizenzkosten zur Nutzung von 1,50€/Monat/Nutzer plus Support falls gewünscht.

Solltet ihr Interesse haben, könnt ihr info (at) international.genoa.at anschreiben oder bei eurem BlackBerry Support Partner wie ISEC7.

GENOA bietet auch ein Webcast an, welches ich euch hier einbinde:

Forumsdiskussion

2 thoughts on “GENOA Transformer ermöglicht IBM Traveler mit BlackBerry Work Nutzung

  1. Pingback: BlackBerry Enterprise Service 12 (BES12) – Unified Endpoint Manager (EUM) Kompendium | BB10QNX.de

  2. Pingback: SecurePIM – Ob mit oder ohne MDM einfach verschlüsselte Kommunikation realisieren | BB10QNX.de

Schreibe einen Kommentar

bb10qnx