Abschaltung von Secure Workspace ist erfolgt

Eher durch einen Zufall stolperte ich heute über das “rote Kreuz” beim Menüpunkt Secure Work Space unseres Produktiv-UEMs. Eine Überprüfung weiterer Installationen ergab: Es ist überall so. Tatsächlich hat BlackBerry die Secure Work Space Infrastruktur abgeschaltet. Dies ist in KB00039321 dokumentiert worden.

Demnach wurde die Funktion bereits zum 3. April 2017  ausgeknipst. Außer der Secure Work Space sind jedoch keine weiteren UEM Funktionen betroffen.

Was noch funktioniert:

  • E-Mail Zustellung
  • Work Connect / Work Browser
  • Applikationen
  • Policy-basierte Befehle

Was nicht mehr funktioniert:

  • Neuaktivierungen von Secure Work Space
  • Wrappen einer App
  • E-Mail Benachrichtigungen
  • Work Space deaktivieren
  • Work Space sperren
  • Geschäftliche Daten löschen

Damit geht nun wieder eine Ära zu Ende,  jetzt muss auf den neuen Container umgestiegen werden.

Das sehr störende “rote Kreuz” in der Verwaltungskonsole kann man mittels eines Skripts ab UEM 12.6 entfernen. Hierzu muss jedoch sichergestellt werden, dass keine SWS-aktivierten Geräte mehr aktiv sind. Das Skript kann beim BlackBerry Support angefordert werden. Wir ergänzen diesen Artikel um einen Link sowie wir das Script erhalten haben.

Forumsdiskussion

 

Tagged on: , ,

bb10qnx

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen