Ergänzungen zu den anstehenden Änderungen in MyAccount

Kunden von BlackBerry, die einen MyAccount-Zugang halten, werden aktuell nochmals per E-Mail angeschrieben und erneut über die bevorstehenden Änderungen im Portal informiert.

Loggt man sich in MyAccount ein, bekommt man unter News & Alerts diese Meldung nochmals zu sehen. Allerdings steht dort relativ einsam der Satz “All Named Callers from existing support contracts will be migrated over into our new system and associated with the account” und genau der hat es mal wieder in sich.

Ich musste feststellen, dass unser Firmenzugang im Zuge dieser sogenannten Umstellungen (wieder einmal) komplett verbogen wurde.

Angefangen hat es mit dem simplen Hinweis eines Kollegen, dass unsere UEM-Installation keine User über das firmeneigene AD mehr abrufen kann. Eine Fehlersuche brachte kein Ergebnis. Daher wollte ich einen Call eröffnen, was ein Login nach MyAccount erfordert. Hier begann dann die Misere:

Der Login scheiterte. Eine Fehlersuche hier ergab, dass mein Konto als “Named Caller” entfernt wurde und dafür irgendwelche Leute drinstanden. Nachdem dies seitens BlackBerry gefixt war und ich wieder Einsicht hatte musste ich feststellen, dass alle Zuweisungen (Server, Incidents, teilweise sogar Lizenzen) mit entfernt wurden.

Nach einer aufwendigen händischen Rekonstruktion und etwas Wartezeit lief dann alles wieder und sogar der AD-Fehler, gänzlich unverstanden, unserer produktiven Installation verschwand plötzlich. Leider bleibt der Verlust an Arbeitszeit wieder mal an mir hängen. Für jeden unbedarften Endkunden wäre das wieder eine “never ending Story” gewesen.

Fazit: Achtung, BlackBerry stellt wieder einmal das Portal um!

Bitte prüft daher gelegentlich nach, ob Eure Konfigurationen im Zuge dieser “Migrationen” noch in Ordnung sind.

Forumsdiskussion

 

 

Schreibe einen Kommentar

bb10qnx