Interims-Schiedsgericht: Qualcomm muss BlackBerry 815 Millionen US-Dollar zahlen

Qualcomm und BlackBerry befinden sich in einem Lizenzstreit. Es wurde nun eine Entscheidung gefällt: Qualcomm soll BlackBerry 815 Millionen US-Dollar plus Zinsen und Anwaltskosten zahlen, vorläufig.

Am 30.Mai wird es noch eine Anhörung geben. Dann wird die endgültige Summe festgelegt. Die BlackBerry Aktie konnte dadurch zeitweise ein Plus von 17% verzeichnen, Qualcomm war leicht im Minus. Laut BlackBerry CEO John Chen bleiben beide Unternehmen Partner.

Quelle

Forumsdiskussion

Tagged on: ,

bb10qnx

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen