Workaround: Nach Update auf UEM 12.6.2 kein Play Store für Android for Work

Nach dem UEM MR2 Update, welches seit Anfang April zur Verfügung steht, kann es passieren, dass der Google Play Store nicht mehr im Work Perimter des Android for Work Gerätes installiert. Somit können keine Apps gelöscht, gepusht oder auch Lizenzen der Apps überprüft werden.

Lösung:

  • BlackBerry UEM Konsole aufrufen
  • In den Tab Richtlinien und Profile
  • IT-Richtlinien aufrufen und bearbeiten
  • Unter Android / Android for Work in “Zugelassene System-Apps” diese URL hinzufügen: com.android.vending
  • Speichern

Forumsdiskussion

Tagged on: , ,

One thought on “Workaround: Nach Update auf UEM 12.6.2 kein Play Store für Android for Work

  1. Pingback: BlackBerry Enterprise Service 12 (BES12) – Unified Endpoint Manager (EUM) Kompendium | BB10QNX.de

Schreibe einen Kommentar

bb10qnx