BlackBerry UEM Group Based Licensing (GBL) aktivieren und nutzen

BlackBerry führte den Lizenzpool für seine UEM Kunden ein und Admins konnten demnach einzelne Lizenzen nicht mehr einzelnen Servern zuweisen. Dies ist nun mit GBL zurück.

Group Based Licensing (GBL):

  • Ist standardmäßig nicht aktiviert (erfordert explizite/manuelle Interaktion durch BlackBerry, um sie zu aktivieren).
  • Ist keine neue Art von Lizenz
  • Es ist einfach ein Mechanismus, um Lizenzen an Gruppen zu vergeben.
  • Ist ein kostenloses Feature ohne Kosten für den Kunden.
  • Der Kunde muss seinen UEM-Server nicht neu installieren/konfigurieren, es müssen sich lediglich alle Server der OrgID auf UEM 12.7 oder höher befinden.

Ist die Funktion seitens BlackBerry Technical Support aktiviert:
Unter UEM Konsole -> Lizenzierung wird eine neue Unterseite “nicht zugewiesene Lizenzen” angezeigt.
In dieser Ansicht kann man nun die Lizenzen Gruppen zuweisen. Es müssen zwingend Lizenzen zugewiesen werden. Nicht zugewiesene Lizenzen können nicht zur Aktivierung genutzt werden. Demnach können auch einzelne Gruppen in die Grace Period kommen!
In der Lizenzübersicht können nun die Gruppen eingesehen werden und User verwaltet werden.

KB47271

Forumsdiskussion

bb10qnx

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen