Start Hardware Verlängert sich durch Android Enterprise Recommended die Supportzeiträume für Motion und KEYone?!

Verlängert sich durch Android Enterprise Recommended die Supportzeiträume für Motion und KEYone?!

von Ben Witt
1 Kommentare

Google hat Android Enterprise Recommended vorgestellt. Dieser Service soll es erleichtern, Geräte und Dienste für den Einsatz von Android in Unternehmen zu identifizieren. Auch BlackBerry ist mit dem KEYone und dem Motion gelistet.

Einer der Voraussetzungen für Android Enterprise Recommended:

Lieferung von Android-Sicherheitsupdates innerhalb von 90 Tagen nach der Veröffentlichung von Google für mindestens drei Jahre.

Im Januar hatte ich noch folgenden Sachverhalt gepostet:

Wir bieten bei dem BlackBerry KEYone ab Mai 2017, der BlackBerry KEYone Black Edition ab September 2017 und dem BlackBerry Motion ab Oktober 2017 zwei Jahre Support inkl. regelmäßiger Updates. Alle drei Geräte erhalten das Update auf Oreo.

Ich werde nachfragen.

Vielleicht interessiert Dich auch:

1 Kommentare

BlackBerry Mobile: 2 Jahre Support sind nur Mindestangabe | BB10QNX.de 27. Februar 2018 - 12:56

[…] Teltarif sprach auf der MWC18 mit BlackBerry Mobile, der für die bisher erschienen Geräte KEYone und Motion verantwortliche Lizenzpartner. Einer der Hauptpunkte: das PRIV wurde nach 2 Jahren aus dem Support genommen. Doch laut dem Hersteller sollen die zwei Jahre nur eine Mindestangabe sein. Eine verbindliche Aussage bleiben sie schuldig, doch das Android Enterprise Recommended Programm sieht drei Jahre Support vor. […]

Lasse einen Kommentar da