Optiemus bringt ab diesem Quartal BlackBerry Smartphones auf den indischen Markt

Nach den geleakten Smartphones Ghost und Ghost Pro sowie einem Charging Pod hat Optiemus angekündigt, ein ganzes Android Smartphone Line-up auf dem indischen Markt herauszubringen. Schon in diesem Quartal wird es zwei neue Geräte geben, natürlich mit DTEK zur Sicherheit und Hub für die Kommunikation an Bord.

Hardip Singh, Executive Director Optiemus im Interview mit Digit:

Wir werden ab diesem Quartal eine ganze Reihe von Modellen herausbringen. Und im Laufe des Jahres haben wir weitere Modelle für die kommenden Quartale geplant. Wir haben eine starke Pipeline von Modellen, die wir einbringen werden und die zu verschiedenen Preisen erhältlich sein werden.

Das Ghost hat ein 18:9 und das Ghost Pro ein 16:9 Display, werden aber mehr kosten als vergleichbare Geräte. Auch High-End wird bei den Geräten wohl “anders” bemessen:

Man kann ein BlackBerry-Gerät nicht ausschließlich anhand der Spezifikationen analysieren. Wir glauben, dass die Spezifikationen, die wir in das Telefon eingeben, optimal dafür sind. Sie können keine bestimmte Hardware-Auswahl wählen und angeben, dass das Gerät überteuert ist. So funktioniert das nicht.

Man kann nicht erwarten, dass ein Blackberry zu einem wirklich günstigen Preis kommt, denn es gibt einige grundlegende Dinge, die wir tun müssen, um aus einem BlackBerry einen BlackBerry zu machen. Der Grund dafür, dass BlackBerry-Geräte teurer sind, ist die zugrunde liegende Blackberry-DNA – Datenschutz, Sicherheit und Komfort. Diese drei sind in jedem BlackBerry-Gerät gegeben.

Forumsdiskussion

bb10qnx