BlackBerry arbeitet an Amazon Alexa Enterprise Lautsprechern

Amazon und BlackBerry sind eine Partnerschaft eingegangen und werden Amazon Alexa Lautsprecher für den Enterprise Markt entwickeln. Amazon bietet dafür die Platform Alexa for Business, um Unternehmen die Möglichkeit zu geben, Alexa im Unternehmen einzuführen und individuelle und skalierbare Spracherlebnisse zu schaffen. BlackBerry wird sich um die sichere Anbindung kümmern, möglicherweise auch Geräte in Lizenz.

Collin Davis, GM, Alexa for Business:

Kunden lieben es, Alexa auf Echo-Geräten zu verwenden, um das Erlebnis im Besprechungsraum zu vereinfachen, und haben uns gebeten, die gleichen Erfahrungen mit ihren vorhandenen Geräten zu ermöglichen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Geräteherstellern, um unseren Kunden die Leistungsfähigkeit von Alexa durch die Geräte, die sie bereits im Büro einsetzen, näher zu bringen. Kunden erhalten alle Vorteile von Alexa for Business, ohne neue Hardware installieren zu müssen.

Pete Thompson, VP des Alexa Voice Service:

Die Möglichkeit, Alexa-Produkte für das Unternehmen zu entwickeln, stellt eine große Chance für Gerätehersteller dar. Mit einer einfachen Erweiterung des AVS Device SDK können Gerätehersteller auf die wachsende Nachfrage nach Sprache in Unternehmen reagieren und neue sprachbasierte Lösungen anbieten, die Aufgaben vereinfachen und die Produktivität steigern.

 

Tagged on: , ,

bb10qnx