• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Apps für Android Enterprise

#1
Hallo zusammen,

welche Apps für E-Mail, Kalender und Kontakte nutzt ihr für Android Enterprise, z.B. auf einem Sony Gerät?
Die Outlook App geht bei mir nicht, die will wohl ein Exchange Online Konto.

Die BlackBerry Apps wären eine Option, kosten aber Lizenzen.

Gruß
Flo
Antworten

#2
Wir nutzen die BB Apps auf unseren Androids.
Ja die Office Apps benötigen einen connect zu O365.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Antworten

#3
Was kosten die im Moment? Immernoch ca. 15€ pro Jahr?
Antworten

#4
für office im enterprise container nutzen wir inzwischen die google apps (präsentation etc.), da eine google cloud anmeldung gesperrt ist, sehe ich da erstmal kein problem.
Für PDF ist es noch der Adobe reader. Der aber nach einem Update nur noch einen weißen bildschirm anzeigte, da eine anmeldemaske nur erscheint wenn man das handy einmalig in den flugmodus versetzt. also bin ich da auch am überlegen auf den google pdf reader zu setzen.
Bei Email musste ich notfall mäßig, da es ein problem beim hub gab (datenvolumen gefressen ohne ende) auf eine alternative schwenken. Android Nine hatte ich da ausprobiert, die bei den Usern auch ganz gut lief. Letztens konnte ich auch feststellen das die GMail App auch gut mit exchange umgehen kann.
Die Outlook App bekomme ich mit unserem internen exchange nicht ans laufen (error 701) vermutlich weil er dann doch in die cloud will irgendwie.
Antworten

#5
(11.02.2019, 10:24)dgali' schrieb: für office im enterprise container nutzen wir inzwischen die google apps (präsentation etc.), da eine google cloud anmeldung gesperrt ist, sehe ich da erstmal kein problem.
Für PDF ist es noch der Adobe reader. Der aber nach einem Update nur noch einen weißen bildschirm anzeigte, da eine anmeldemaske nur erscheint wenn man das handy einmalig in den flugmodus versetzt. also bin ich da auch am überlegen auf den google pdf reader zu setzen.
Bei Email musste ich notfall mäßig, da es ein problem beim hub gab (datenvolumen gefressen ohne ende) auf eine alternative schwenken. Android Nine hatte ich da ausprobiert, die bei den Usern auch ganz gut lief. Letztens konnte ich auch feststellen das die GMail App auch gut mit exchange umgehen kann.
Die Outlook App bekomme ich mit unserem internen exchange nicht ans laufen (error 701) vermutlich weil er dann doch in die cloud will irgendwie.

 
Danke :-)

Von den Kosten her würde ich auch eher zu den Google Apps tendieren.
ich weiß nur nicht, wie das hier ankommt, wenn die geschäftlichen E-Mails auf einmal in der Gmail App sind ^^
Antworten

#6
(08.02.2019, 10:54)Schubi' schrieb: Wir nutzen die BB Apps auf unseren Androids.
Ja die Office Apps benötigen einen connect zu O365.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

 

Ist das bei euch auch so, dass bei einer Aktivierung mit Android Enterprise und den BB Apps diese auf einem Samsung in der Workspace App sind? Rechts unten steht auch "Secured by Knox". Das finde ich etwas verwirrend ^^
Antworten

#7
Da die BB Apps kostenpflichtig sind und z.B. Kontakte, Notizen, Aufgaben nach 30 Tagen nicht mehr funzt, dafür aber der Kalender und Hub mit Werbung, und Hub+ Lizenz für Business nur mit Collab Lizenzen 1:1 zu beziehen sind, habe ich mich gerade an den Samsung Apps versucht. Hub+ über Telefonrechnung ist bei uns nicht möglich, da Mehrwertdienste gesperrt sind.

Samsung Apps sind auch eher suboptimal, da die Mailapp erst die UEM Konfiguration erhält, wenn man ein EAS oder zusätzliches Google Konto in der Kontoverwaltung im Gerät anlegt( und wieder löscht). Also auch völlig Banane. Notizen gibts gar nicht und Aufgaben leicht umständlich via Kalender Ansicht.

Ich würde es gern Homogen haben, aber so richtig geht garnix.

Ninja-Edit: Wir nutzen ausschließlich Andorid Enterprise Work Space only.
Antworten

#8
Würde das mit den Samsung Apps denn auch auf einem Sony gehen?!
Hab leider nix außer Samsung hier zum testen

Ich habe mal angefragt, was die BB Hub Lizenz kostet.
Die Gmail App würde ich ungern verwenden.
Muss wohl doch warten, bis wir Exchange Online haben :-P
Antworten

#9
(11.02.2019, 13:22)dagobert1984' schrieb: Würde das mit den Samsung Apps denn auch auf einem Sony gehen?!
Hab leider nix außer Samsung hier zum testen

Ich habe mal angefragt, was die BB Hub Lizenz kostet.
Die Gmail App würde ich ungern verwenden.
Muss wohl doch warten, bis wir Exchange Online haben :-P

 

Ohh sorry, hab freudschen Verleser gehabt. Sony /= Samsung. Smile

Also ich würds immer versuchen homogen zu machen. Hub+ kostet 1,09 Euro im Monat via PlayStore Mobilfunkrechnung. Als BB Hub + Business via BlackBerry Vertrieb (Partner) durch den Collab Cal Zwang 110+€ im Jahr pro Gerät. So grob in den Raum geworfen.

Aber wenn ich Collab Cals kaufe, dann kann ich auch gleich den Work Container nutzen und kann dadurch Netzlaufwerke nutzen z.B.
Antworten

#10
Ansonsten halt Google Apps inklusive GMAIL App. Dann ist es egal welches Gerät aus Herstellersicht Du nutzt.
Dann muss man nur noch damit Kämpfen, das einige Herrstelle die Telefon App von Google sperren, oder Google Messages für SMS/MMS oder auch mal die Kontakte App...

Homogen sieht halt auch da anders aus.
Antworten


Digg   Delicious   Reddit   Facebook   Twitter   StumbleUpon  


  Theme © 2014 iAndrew + Ben Witt  
Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.