Start News End of Sales der unbefristeten BES Lizenzen und Auswirkungen

End of Sales der unbefristeten BES Lizenzen und Auswirkungen

von Ben Witt

In englischer Sprache auf bblogs.info gepostet.

In Zusammenhang mit dem Ablauf des EZ Pass Supports zum 31.Januar 2015.

In Verbindung mit dem End of Sales (EOS) von der unbefristeten Lizenzen zum 28. Februar 2015,  haben Neukunden des technischen Supports keine Upgrade Rechte mehr inkludiert. (BlackBerry Technical Support Prgramm Description)

  • Upgrade Rechte entfernt bei neuen Support-Abonnements ab 01.März 2015
  • Upgrade-Rechte entfernt bei allen Support-Abonnements ab 1. März 2016

Kunden, die unbefristetete CALs besitzen und diese auf BES12 nutzen wollen, werden in 3 Kategorien unterteilt:

1. Mit aktivem Support Vertrag:

  • Auswirkung:
    Kunden haben weiterhin Upgrade und Update Rechte für die Anzahl ihrer unbefristeten Lizenzen, für die Support bezahlt wurde. Upgrade Recht bleibt bis 01.März 2016 bestehen.
  • Aktion:
    Erneuern des Supportvertrages am Ablaufdatum, damit die Upgrade Rechte bis 1. März 2016 bestehen bleiben und die Update Rechte über den 1. März 2016 hinaus bestehen bleiben.

2. Hatten einen Support Vertrag, ließen diesen aber verfallen (inkl EZ-Pass):

  • Auswirkung:
    Die Kunden werden nicht in der Lage sein, ein Upgrade oder Update für unbefristete Lizenzen für den Einsatz auf BES12 zu erhalten, es sei denn, der Support deckt den 1. März 2015 ab.
  • Aktion:
    Erneuern des technischen Supports für die Anzahl der unbefristete Lizenzen, die für ein Upgrade / Update benutzt werden sollen
    – Zahlungen sind rückwirkend auf das eigentliche Ablaufdatum

3. Hatten nie einen Support Vertrag mit BlackBerry:

  • Auswirkung:
    Die Kunden werden nicht in der Lage sein, ein Upgrade oder Update für unbefristete Lizenzen für den Einsatz auf BES12 zu erhalten, es sei denn, der Support deckt den 1. März 2015 ab.
  • Aktion:
    Vor dem 01.März 2015 technischen Support für die Anzahl an unbefristeten Lizenzen, die für ein Upgrade / Update vorgesehen sind, erwerben.

Kunden müssen alle Lizenzen und Software unter Supportvertrag haben, nicht nur einen Teil.

Dies bedeutet, dass die Kunden alle ihre aktiven Benutzer unter Support stellen und es wird nicht zwischen BES5 und BES10/12 Nutzern aufgesplittet. EZPass Kunden brauchen alle ihr Geräte zur Erneuerung.

Schlüsselpunkte seit BES12:

  • Keine unbefristeten Lizenzen für BES12
  • Ab dem 28.Februar 2015 keine unbefristeten Lizenzen für BES5/10
  • Kunden, die unbefristete Lizenzen für BES5 und BES10 besitzen oder bis zum 28.Februar 2015 unbefristete Lizenzen erwerben, müssen die unbefristete Lizenzen über einen BlackBerry Support Vertrag abgedeckt werden, um das Recht auf ein Upgrade dieser Lizenzen auf unbefristeten BES12 Lizenzen zu erhalten.
  • Kunden, die bereits unbefristete Lizenzen auf BES12 durch Support Abdeckung aktualisiert haben (einschließlich EZ Pass Support), müssen die Support Abdeckung immer verlängern, um die Update Rechte (auf BES12.1; 12,2; etc) für unbefristete BES12 Lizenzen zu erhalten.
  • Die Anzahl der Lizenzen für ein Upgrade / Update hängt direkt von der Anzahl der bezahlten Support Lizenzen im Kundenbesitz ab (d.h. ein Kunde kann nicht für 100 Gold-Lizenzen zahlen und versuchen, 500 Gold-Lizenzen zu aktualisieren). Kunden können zusätzliche unbefristete Lizenzen zu einem bestehenden Support-Vertrag hinzuzufügen.
  • Kunden müssen bis zum 28.Februar 2015 Support-Verträge für die unbefristeten Lizenzen abgeschlossen haben, um Upgrade-Rechte durch Software Assurance zu erhalten. Ein Kunde kann nicht bis März oder später warten, um unbefristete Lizenzen auf BES12 zu nutzen.
    Die einzige Ausnahme sind Kunden, die schon einen Support Vertrag mit BlackBerry hatten und ihn haben auslaufen lassen. Diese Kunden können den Support neu abonnieren, um ihre Upgrade- und Update-Rechte zu erhalten, müssen aber die Zeit ab dem original Ablaufzeitpunkt des bisherigen Support Vertrages nachzahlen.
  • Upgrade Rechte enden für alle Support-Kunden am 28.Februar 2016. Das bedeutet, dass auch Kunden, die für den Support von unbefristeten Lizenzen bezahlen, kein Upgrade ihrer Lizenzen auf das nächste Major Release von BES (z.B. BES14) durchführen können.

 Forumsdiskussion

Vielleicht interessiert Dich auch:

4 Kommentare

Nächstes BES Major Release im März 2016?! | BB10QNX.de 16. Januar 2015 - 15:37

[…] Beitrag End of Sales der unbefristeten BES Lizenzen und deren Auswirkungen, steht ein […]

EZPass Support läuft am 31.Januar 2015 aus | BB10QNX.de 26. Januar 2015 - 17:37

[…] 31.Januar 2015 läuft der EZ Pass Support aus. Dazu kommt noch das End of Sales für unbefristete Lizenzen ab dem 01.März […]

BES: End of Sales (EOS) of Perpetual licenses | BlackBerry Blogs 26. Januar 2015 - 19:58

[…] In German on bb10qnx.de […]

Bericht zur BlackBerry Experience Day | BB10QNX.de 18. Februar 2015 - 10:00

[…] Es wurden die Preise der einzelnen Lizenzen vorgetragen. Nachzulesen im Beitrag BES12. Auch das Lizenzmodell hat sich in Bezug auf die “alten” unbefristeten Lizenzen geändert. Eine Übersicht gibt es im Beitrag End of sales unbefristeter BES Lizenzen. […]

Lasse einen Kommentar da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen