Start des mit QNX ausgestatteten Flugzeugs “Solar Impulse 2” zur Weltumrundung

Heute war der Start des ausschließlich mit Sonnenenergie betriebenen Flugzeugs “Solar Impulse 2” zu seiner Weltumrundung. Gestartet wurde von einem Flughafen in Abu Dhabi, wo die Reise auch wieder enden soll.

-2015_03_01_Solar_Impulse_2_RTW_Second_Test_Flight_AbuDhabi_Stefatou_-11_01

Dies ist der erste Versuch nur mit Sonnenenergie um die Welt zu fliegen. Die “Solar Impulse 2” kann auch nachts fliegen, da sie Energie in ihren Lithium Ionen Akkus speichert.

Das Flugzeug wird durch die Piloten André Borschberg und Bertrand Piccard geflogen, welche die letzten 12 Jahre an diesem Projekt gearbeitet haben und acht Weltrekorde aufgestellt haben, u.a. mit dem längsten ununterbrochenen Flug (26 Stunden, 10 Minuten) und der größten geflogenen Höhen (9235 Meter) eines Solarflugzeuges.

IMG_20150311_165653_edit

Bemerkenswert ist auch die Spannweite (72 Meter) und die Anzahl der Solarzellen (17250) der “Solar Impulse 2”.

Die Reisegeschwindigkeit beträgt ca. 90 km/h. Um den Pazifischen oder Atlantischen Ozean überfliegen zu können, muß das Flugzeug ca. 5 Tage nonstop in der Luft bleiben.

 

solar_impulse_bootscreen

(Solar Impulse bootscreen)

QNX ist bei diesem Projekt der offizielle Partner des Solar Impulse Teams. Für das Flugzeug wird das QNX Neutrino RTOS eingesetzt, welches für vielfältige Steuer- und Datenkommunikationsfunktionen eingesetzt wird.

 

Forumsdiskussion

Quelle / Bildquelle

bb10qnx

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen