BlackBerry´s Android Schutz “DTEK” im Detail

Es gibt keinen Zweifel darüber, dass Apps unseren Umgang mit Smartphones revolutioniert haben, oft aber zu Lasten unserer Privatsphäre. Google Play hat eine integrierte Maleware Erkennung und Android wird feingranulare dynamische App-Berechtigungen erhalten. Aber wie sollen wir wirklich wissen wann welche privaten Daten von unseren Apps abgegriffen werden? Datenschutzrichtlinien sind ein guter Anfang, aber viele Apps haben zu vernachlässigende Datenschutzbestimmungen und sammeln Nutzerdaten. Es muss einen besseren Weg geben.

dtek-shield-bw1

Der Schlüssel: Die Erkennung

Das neue BlackBerry Smartphone PRIV hat DTEK vorinstalliert. Diese Systemanwendung hilft mit Leichtigkeit bei der Verwaltung und beim Schutz der eigenen Privatsphäre. Sicherheit mag kompliziert erscheinen, aber die Absicherung der persönlichen Daten wird mit dieser Lösung so einfach wie nie. DTEK überwacht automatisch alle Apps und Prozesse in Echtzeit, um eine Sicherheitsbewertung für das gesamte Gerät zur Verfügung zu stellen und dies mit einer einfach zu nutzenden und leicht verständlichen Benutzeroberfläche. Durch tiefgreifende Systemmodifizierungen in Android können noch tiefer greifende Sicherheitskompetenzen aufgegriffen werden und DTEK schützt die Privatsphäre in drei einfachen Schritten.

Schritt 1: Monitoring

dtek-1

In der intuitiven Benutzeroberfläche von DTEK sieht der Nutzer die Gerätesicherheit auf einen Blick. Die App achtet auf Dinge wie Bildschirmsperre, Schutz vor Werksreset und Remote-Geräteverwaltung, um eine Gesamtbewertung zuzuweisen: Excellent, Mäßig bzw. Schlecht. DTEK verfolgt auch die Apps der Nutzer, um zu sehen ob sie:

  • unbemerkt ein Foto oder ein Video aufnehmen
  • das Mikrofon anschalten
  • eine Textnachricht schreiben
  • auf die Kontakte zugreift
  • auf die Position zugreift

DTEK’s Advanced Tools zeichnen Zugriffe und deren Häufigkeit sowie Dauer auf persönliche Daten auf.

Schritt 2: Benachrichtigung

dtek-2a

Benachrichtigungen sind eine gute Möglichkeit zur App Überwachung und was diese Apps auf dem PRIV tun. Immer wenn eine App auf sensible Funktionen zugreift, sieht der Nutzer eine Benachrichtigungs-Pop-up mit Informationen über das, was gerade passiert ist. Diese Meldungen können den Nutzer auf dem Laufenden halten, sobald Apps auf persönliche Daten oder Dinge wie Kamera oder Mikrofon zugreifen.

Die Benachrichtigungen können individuell für jede App und jeden Sensor konfiguriert werden. Für vertrauenswürdige Apps können diese Benachrichtigungen deakiviert und für andere Apps aktiviert werden. DTEK kann auch so eingestellt werden, dass es immer benachrichtigt, z.B. wenn man um die Kontakte oder den Aufenthaltsort besorgt ist.

Schritt 3: Kontrolle

Wenn die Sicherheitsbewertung des Gerätes als Fair oder Poor angezeigt wird, kann DTEK helfen, es zu verbessern. Man kann zum Beispiel:

  • Bildschirmsperre aktivieren: Schutz des PRIVs durch ein Passwort, eine PIN, Muster oder Bilderkennwort. Dies ist einer der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten einen Schutz aufzubauen.
  • Verbesserung des Malware-Schutzes: Google Play ist eine großartige Möglichkeit, um Apps herunterzuladen, da es automatisch schädliche Software und mögliche Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre erkennt. Man kann nach Sicherheitsbedrohungen auf dem Gerät suchen lassen und kann wählen, ob man unbekannte Quellen für Apps deaktiviert, so dass das PRIV nur Apps aus dem Google Play Store herunterlädt.
  • Werksreset-Schutz aktivieren: Wenn das PRIV jemals gestohlen wird, ist die erste Handlung des Diebes ein Werksreset, um die Bildschirmsperre zu entfernen. Der Werksreset-Schutz stellt sicher, dass der Dieb das Gerät nicht ohne die Google-Kontodaten zurücksetzen kann. Eine wirksame Diebstahlsicherung, die eine versehentliche Datenlöschung verhindert.

Artikelübersetzung aus dem BlackBerry Blog.

Forumsdiskussion

4 thoughts on “BlackBerry´s Android Schutz “DTEK” im Detail

  1. Pingback: Englische BlackBerry Demo Seite mit Videoa zum PRIV online | BB10QNX.de

  2. Pingback: BlackBerry KEYone Langzeittest | TechExplorer.de

  3. Pingback: BlackBerry Motion im Test - Der Businessprofi | TechExplorer

  4. Pingback: BlackBerry KEY2 Testbericht - AN ICON REBORN? | TechExplorer

Schreibe einen Kommentar

bb10qnx