BlackBerry zeigt sein Engagement für BlackBerry 10

Es gibt viele Spekulationen über BlackBerry 10, wie es mit dem Smartphone OS weiter gehen soll. Nun hat sich dazu BlackBerry CEO John Chen im BlackBerry Blog geäußert:

Auf der CES 2016 wurde heftig über BlackBerrys selbstfahrende Autos, die globale Unterstützung von Mobilfunkanbietern für das PRIV und Consumer Healthcare-Anwendungen diskutiert. Aber bedeutet dies, da wir unsere Energie für all diese aufregenden Möglichkeiten einsetzen, daß das Blackberry 10 Betriebssystem tot ist? Weit gefehlt.

 

Wir wissen wie viele anspruchsvolle Kunden immer noch den Goldstandard in der Sicherheit und die Produktivitätsvorteile von BlackBerry 10 wünschen, welches den gleichen felsenfesten Code wie unsere marktführende QNX Auto Plattform enthält. Sehen Sie sich diesen kürzlich veröffentlichten Beitrag eines Arztes an, der die sicheren und zuverlässigen Kommunikationsmöglichkeiten seines BlackBerry 10 Passport Smartphones gelobt hat, die ihm dabei geholfen haben, das Leben eines Patienten zu retten.

 

Die Fans unter den Konsumenten und Unternehmenskunden, die unserer BlackBerry 10 Smartphone-Arbeitstiere wie z.B. das Passport, das Classic und alle anderen Geräte schätzen, können sich auf viele Sicherheits- und Datenschutzverbesserungen im Jahr 2016 freuen. Die kommende Version 10.3.3 wird für die NIAP Compliance zertifiziert werden. Dies bedeutet, sie wird die strengsten US-Regierungsstandard-Sicherheitstests bestanden haben, so daß wir weiterhin unsere Regierungs- und regulierten Kunden unterstützen, die BlackBerry 10 Geräte verwenden und ein Höchstmaß an Sicherheit verlangen. Wir planen auch noch für dieses Jahr eine Version 10.3.4 mit noch mehr Sicherheitsverbesserungen.

 

Während wir weiterhin in BlackBerry 10 im Jahr 2016 investieren, werden wir auch ein weiteres Android-basiertes Smartphone entwickeln. Wir werden weitere Informationen über unsere Roadmap mitteilen, wenn es soweit ist.

 

Es war eine spannende CES für BlackBerry. Wir investieren hochgradig in viele neue Bereiche, wie unsere vielen Ansagen zeigen. Ebenso möchten wir nicht auf unsere treuen Kunden verzichten, die zu unserem Erfolg beigetragen haben.

Quelle

Forumsdiskussion

bb10qnx

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen