BlackBerryMobile wird Maßnahmen für das KEYone Display ergreifen

Wir berichteten schon von einem Test, welcher ein womöglich unzureichend befestigtes Display am KEYone aufzeigt. Nun hat BlackBerryMobile ein Statement an CrackBerry geschickt.

Demnach waren nur einige Geräte betroffen und man will Verbesserungen in der Produktion, den eingesetzten Materialien und der Tests einführen. Betroffene Nutzer bekommen ein Austtauschgerät.

Ja, der Test aus dem Video war schon heftig. Das KEYone wurde extrem gebogen. So ist jedoch der Fehler erst an den Tag gekommen. Zwar hatten schon einige User in Foren von dem Problem geschrieben, die Aufmerksamkeit war jedoch gering. Durch die Größe wird es bei Aufbewahrung in der Hosentasche relativ großen Verwindungen ausgesetzt. Und Schütteln / Displayfolie abziehen ohne ein sich lösendes Display sind kein Qualitätskriterium.

Was mich jedoch mal wieder stört ist die Außenkommunikation. Ich hoffe, dass der Hersteller nicht jeden einzelnen Blog, welche das Video gepostet haben, anschreibt oder sogar nur die Aussage auf CrackBerry als ausreichend empfindet.

Forumsdiskussion

Tagged on: , ,

bb10qnx