Änderungen durch Android Oreo auf BlackBerry Motion

Seit gestern wird Android Oreo auf den BlackBerry Motion Geräten verteilt (mit einem prerelease Kernel!). Neben den Android Oreo Systemneuerungen wie z.B. Neuordnung des Einstellungsmenüs gibt es auch spezifische Neuerungen. Was einem Nutzer sofort auffällt: Es wurde ein neues Farbschema verwendet und die Farben sind nun stärker ausgeprägt.

Wer Lags oder Probleme feststellt: (Alt, aber anwendbar) Anleitung Fehlerbehebung nach Android Update

Fingerprintsensor zur Navigation nutzen

Der Fingerprintsensor kann mit Wischgesten zur Navigation im System genutzt werden. Man kann Menüs öffenen, Ordner wechseln, Seiten im Launcher durchblättern etc. In der Galerie am halbtransparenten Hintergrund erkennbar. Daher kam wohl auch die Änderung des BlackBerry Launchers, denn dieser hat nun die Geste implementiert, durch eine Streichgeste nach unten auf einer leeren Stelle das Schnelleinstellungsmenü und die Benachrichtigungszentrale von Android zu öffnen.

Zufallswiedergabe für Hintergründe

In den Einstellungen – Display – unter Sperrbildschirm kann man nun zufällige Hintergründe einstellen.

Apps

Neu für das Motion sind die Support App Preview (Support Apps mit Tipps und Verknüpfungen) und Sprachrekorder (Diktatapp).

Neues Inaktivitätsdisplay

Die Uhr ist kleiner, dafür werden Benachrichtigungen angezeigt und mit den passenden Quickactions angezeigt. Einstellungen – Display – Inaktivitätsdisplay. D.h. bei einer neue E-Mail, wird das Display aktiviert und zeigt Absender und den Anfang der E-Mail. Darunter kann man als gelesen markieren, antworten oder direkt löschen.

Tagged on: ,

bb10qnx